Material- und Raumerforschung mit Kita-Kindern als partizipative Grundlage einer Rauminstallation // 2016 - 2017

 

Papier. Pappe. Kreppband.

Wie fühlt sich Zeitung an den Füßen an? Welche Geräusche macht ein Karton? Kann aus einer Klopapierrolle auch eine Unterwasserkamera werden? Wie unterhalten sich eigentlich die Krebse und die Fische miteinander?

Mit allen Sinnen werden die Materialien Papier, Pappe, Kreppband erforscht. Es wird gebastelt und gespielt und eine ganz eigene Phantasiewelt entsteht. Die Ideen, Kunstwerke und Spiele der Kinder bilden die Grundlage für die Inszenierung „Wasserreise – ein interaktives Schattenspiel für Klein & Groß“.

 
 

Teilnehmer*innen

Projektphase

Kinder zwischen 3 und 6 Jahren & Projektteilnehmer*innen von „Wasserreise“

11/2016 – 01/2017 im Kinderladen Rosenthaler Vorstadt e.V., Berlin

 
 
Paloma Zandonella